Home Über uns Feedback Gäste Informationen Partner & Freunde Kontakt Facebook

  Aktuelle Seite: Home - Kultur-Tour im Kathmandutal, Safari im Chitwan Nationalpark und Sightseeing in Pokhara

Kultur-Tour im Kathmandutal, Safari im Chitwan Nationalpark und Sightseeing in Pokhara



Kultur und Abenteuer. "Viel Nepal" für Leute mit wenig Zeit
 

Ein interessanter Mix aus Kultur, Abenteuer und Relaxing
Nicht umsonst hat die UNESCO gleich sieben Orte, bzw. Plätze im Kathmandutal zum Weltkulturerbe erklärt! All diese Sehenswürdigkeiten, die teilweise hunderte von Jahren alt sind, liegen innerhalb eines Radius von 20 km. Auf der Fahrt zum Chitwan Nationalpark, der unweit der Grenze zu Indien liegt, erleben Sie das ursprüngliche Nepal. Im Park selbst, bieten sich gute Möglichkeiten, die vielfältige Fauna und Flora zu beobachten. Sei es bei einem Ritt auf dem Elefantenrücken auf verschlungenen Urwaldpfaden, bei einer Kanutour auf dem Raptiriver oder bei einer Dschungelwanderung. Pokhara, die zweitgrößte Stadt Nepals, liegt direkt am Phewa-See. Bei gutem Wetter können Sie von seinem Ufer aus den "Fastsiebentausender" Machhapuchre (Mt. Fishtail) 6.993m, die Annapurna South (7.219m) und sogar den Achttausender Dhaulagiri (8.167m) bestaunen.
Lassen sie sich im Boot über den Phewa-See paddeln und besuchen Sie die Weltfriedens-Stupa.




 

 

 

 



Reisedetails  
  Gebiet Kathmandu Tal, Chitwan Nationalpark und Pokhara
  Reisedauer gesamt 11 Tage
  Reisezeit Mitte Februar - April und Oktober - Dezember
  Dauer des Treks 8 Tage
Teilnehmer 1 - max. 8 Personen
  Charakter Im Chitwan Nationalpark ist es ab Mitte / Ende März relativ heiß (35 Grad und mehr) mit hoher Luftfeuchtigkeit; subtropisches Urwaldgebiet. Während des Aufenthaltes in Kathmandu sind Sie ca. 5 - 7 Stunden, in Pokhara ca. 3 - 5 Stunden im Stadtgebiet unterwegs. Lassen Sie bitte vor Reisebeginn Ihre Tropentauglichkeit überprüfen! Ansonsten keine besonderen Anforderungen.
  Preis Wir garantieren einen fairen und attraktiven Preis, den wir unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Wünsche zeitnah kalkulieren.
Rufen Sie uns gerne unverbindlich an oder schreiben Sie eine E-Mail über unser Kontaktformular.
  Hinweis

Ein offenes Wort zu dem Programm im Chitwan Nationalpark…

…nach einer Trekkingtour in den Chitwan Nationalpark um dort zu entspannen;

dies war lange Zeit eine gute Möglichkeit noch drei Tage in Nepal zu genießen.

Mittlerweile aber ist das Programm in Nepals größtem Nationalpark sehr touristisch geworden.

 

Insbesondere das Reiten auf den Elefanten und gleichermaßen das Baden mit den Dickhäutern an den Ufern des Rapti Rivers ist sehr umstritten, da mitnichten artgerecht.
Gleiches gilt im Übrigen für die Kanutouren auf dem Rapti-River, die doch die Fauna und Flora negativ beeinflussen.

 

Da wir sehr großen Wert auf einen ökologisch vertretbaren Aufenthalt in Nepal legen, widerspricht der Besuch des Nationalparks im Prinzip unserem Konzept.

 

Eine Alternative ist ein Besuch des Bardia Nationalparks der ein anderes Konzept hat, dieser Nationalpark liegt aber weit im Westen Nepals und kommt nach einer der klassischen Touren (Manaslu, Everest, Annapurna, Langtang, Upper Mustang) auf Grund der großen Entfernung eher nicht in Frage.

 

Wir wollen dennoch den „Abstecher in den Chitwan Nationalpark“ nicht aus unserem Programm nehmen.

Letztendlich trägt ja ein solcher Besuch auch dazu bei, den Parkguides, wie auch den Menschen vor Ort ein Einkommen zu sichern.

 

Unsere Bitte ist also, sich vor der Buchung des „Chitwan Programmes“ mit der Problematik auseinanderzusetzen und dann zu entscheiden, ob man das möchte oder nicht. Gerne stehen wir dazu auch im persönlichen Gespräch zur Verfügung.

 

Wenn Sie nach der Trekkingtour noch zwei oder drei Tage Zeit haben, können wir gerne für Sie ein alternatives Programm (statt Chitwan), bestehend aus Kultur und Begegnungen, zusammenstellen, welches Sie begeistern wird

 

Gerne passen wir diese Reise Ihren individuellen Vorstellungen an.
Bausteine dazu buchen
















 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 








Programm
Tag 01 Ankunft in Kathmandu. Abholung vom Flughafen. Transfer ins Hotel. Hotel Ü + F
Tag 02 Treffen mit dem Büromanager von nepalwelt-trekking und dem Guide. Programmbesprechung. Besuch der Stupa von Boudhanath und des Hindutempel Pashupatinath. Hotel Ü + F
Tag 03 Geführte Erkundigungstour in den alten Königsstätten Patan und Bakthapur Hotel Ü + F
Tag 04 Fahrt in den Chitwan Nationalpark Resort + VP
Tag 05 Programm im Chitwan Nationalpark (siehe Detailbeschreibung) Resort + VP
Tag 06 Programm im Chitwan Nationalpark Resort + VP
Tag 07 Fahrt nach Pokhara Hotel Ü + F
Tag 08 Pokhara - Wanderung zur Weltfriedens-Stupa Hotel Ü + F
Tag 09 Pokhara - Besuch der "Devis-Falls" (Wasserfall) und des Internationalen Bergsteigermuseums Hotel Ü + F
Tag 10 Rückfahrt (oder auf Wunsch Rückflug) nach Kathmandu Hotel Ü + F
Tag 11 Kathmandu zur freien Verfügung Hotel Ü + F
Tag 12 Transfer zum Flughafen. Rückflug nach Hause - oder Anschlussprogramm F























 

Detaillierte Reisebeschreibung jetzt ansehen oder downloaden (PDF).

TOP